Über Elisabeth

Künstlerin Elisabeth Gecius

Mein Name ist Elisabeth Gecius und ich bin Künstlerin aus Berlin. Ich male bereits seit meiner Kindheit und habe an zahlreichen Mal- und Zeichenkursen teilgenommen. Jedoch fing ich erst an mich intensiv mit der Malerei zu beschäftigen als ich 2013 für sechs Monate in Stockholm lebte. Seit September 2017 nutze ich ein Atelier in der „Kunstfabrik HB55“ in Lichtenberg.

 

Meine Inspiration für Malerei finde ich in der Natur, auf Reisen, in meiner alltäglichen Umgebung in Berlin und bei Begegnungen mit Menschen. Ich liebe das Spiel mit Licht, Farben und Formen, um das Geschehene intuitiv und aus meinen ganz persönlichen Blickwinkel wiederzugeben. Ich male hauptsächlich mit Acrylfarben, aber liebe auch den Gegensatz mit Aquarellfarben zu malen und zeichne sehr gern mit Buntstiften und Kohle.

 

Aktuell arbeite ich an Portraits von Frauen mit Kopfschmuck. Frauen haben mich schon seit meiner Kindheit besonders geprägt – meine Mutter, Oma, Lehrerinnen, Freundinnen, Künstlerinnen. Ohne sie wäre ich nicht dort, wo ich jetzt bin. Ich möchte mit meinen Bildern ihre Kraft, Anmut und Schönheit darstellen.

 

Ich würde diese Serie als feminin und lieblich beschreiben.

 

Ich widme diese Serie allen Frauen!